海子 Hai Zi (1964-1989)

 

   
   

思念前生

Sehnsucht nach einem früheren Leben

   
   
庄子在水中洗手 Zhuangzi wäscht seine Hände im Fluss
洗完了手,手掌上一片寂静 Danach ist auf seiner Handfläche eine tiefe Stille
庄子在水中洗身 Zhuangzi wäscht seinen Körper im Fluss
身子是一匹布 Der Körper ist ein Tuch
那布上粘满了 Am ganzen Tuch haften
水面上漂来漂去的声音 Auf dem Fluss hin- und hertreibende Stimmen
庄子想混入 Zhuangzi möchte sich
凝望月亮的野兽 Unter die wilden Tiere, die den Mond anstarren mischen
骨头一寸一寸 Knochen wachsen Stück für Stück
在肚脐上下 Unterhalb und oberhalb des Nabels
像树枝一样长着 Wie die Äste eines Baums
也许庄子就是我 Vielleicht bin ich Zhuangzi
摸一摸树皮 Taste die Baumrinde ab
开始对自己的身子 Beginne, meinem eigenen Körper gegenüber
亲切 Vertraut zu sein
亲切又苦恼 Vertraut und bekümmert
月亮触到我 Der Mond berührt mich
仿佛我是光着身子 Als ob ich nackt
光着身子 Nackt
进出 Hinein und hinaus durch
母亲如门,对我轻轻开着 Mutter ginge wie durch eine Tür, die sich sanft für mich öffnet