顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

异地

Fremdes Land

   
   
冷冷落落的雨 Der kalt fallende Regen
弄湿了洼陷的屋顶 Hat die eingesunkenen Dächer durchnässt
我在想北方 Ich denke an den Norden
我的太阳和灰尘 An meine Sonne und meinen Staub
自从我离开了那条路 Seitdem ich jene Straße verlassen habe
我的脚上就沾满泥泞 Sind meine Füße schlammverschmiert
我的嘴就有苦味 In meinem Mund ist ein bitterer Geschmack
好像草在湿雾里燃动 Im nassen Nebel scheint das Gras zu brennen
我曾像灶火一样爱过 Ich liebte einst wie das Feuer im Herd
从午夜烧到天明 Brannte von Mitternacht bis zum Tagesanbruch
现在我的手指 Doch jetzt berühren meine Finger
却触不到干土和灰烬 Weder trockene Erde noch Asche
缓缓慢慢的烟哪 Der langsam steigende Rauch, ach
匆匆忙忙的人 Die hastenden Menschen
汽车像蝴蝶虫一样弯扭着 Die Autos krümmen sich wie Schmetterlingslarven
躲开了路口的明星 Und weichen den Stars an den Kreuzungen aus
出于职业习惯 Aus beruflicher Gewohnheit
我赞美塑料的眼睛 Preise ich Plastikaugen
赞美那些模特 Preise die Models
耐心地等小偷或情人 Die geduldig auf Diebe oder Liebhaber warten
我忘了怎样痛哭 Ich habe vergessen, wie bitteres Weinen geht
怎样躲开天空 Wie ich dem Himmel ausweichen kann
我严肃地摇着电线 Feierlich rüttle ich an der Stromleitung
希望能惊动鸟群 In der Hoffnung, die Vögel damit aufzuschrecken
   
一九八三年二月 Februar 1983