顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

雪的微笑

Das Lächeln des Schnees

   
   
1.
雪的土地 Das Land des Schnees
纯洁的土地 Das reine Land
静静的,临近幸福的土地 Das ruhige Land ganz nah am Glück
在蓝色磁波中颤动的土地 Das in blauen, magnetischen Wellen zitternde Land
停住呼吸 Hält seinen Atem an
灌木把细小的花纹 Die Sträucher zeichnen winzige Muster
描在它的额前 Auf seine Stirn
   
2.
河流结束了我的寻找 Der Fluss hat meine Suche beendet
在泥土和冰层之间 Zwischen Eisschichten und Schlamm
是涓涓闪动的泪水 Sind murmelnde, schimmernde Tränen
是一支歌 Ist ein Lied
是最天真的妒嫉 Ist die unschuldigste Eifersucht
我像蒲公英一样布满河岸 Wie Löwenzahn breite mich am Flussufer aus
凝望着红屋顶 Und blicke versunken auf rote Dächer
   
3.
不知为什么 Weiß nicht warum
我想起了梦 Ich an einen Traum denken muss
想起一只失恋的白鸥 An eine weiße Möwe mit Liebeskummer
被潮水送上沙滩 Die von der Flut auf den Strand getragen wird
送上它最后瞩望的岛屿 Auf die letzte Insel ihrer Hoffnung
闪闪发光的羽毛 Ihr glitzerndes Gefieder
吸引着小鱼 Zieht kleine Fische an
   
4.
属于土地的人们 Die Menschen vom Land
仰望着天空 Schauen zum Himmel auf
相信太阳 Glauben an die Sonne
相信太阳留下的色彩 Glauben an die Färbung, die sie zurücklässt
相信墓地上闪耀的群星 Glauben an die Sterne, die über dem Friedhof funkeln
纪念碑像顽强的桥柱 Die Gedenksteine gleichen unbezwingbaren Brückenpfeilern
一支支,伸向永恒 Einer um den anderen streckt sich in Richtung Ewigkeit aus
   
5.
我是一个凡人 Ich bin ein gewöhnlicher Mensch
我站在阳台上 Ich stehe auf dem Balkon
观看世界 Und schaue über die Welt
我不能再向前行进一步 Ich kann keinen Schritt weiter vorwärts gehen
使孤独得到解脱 Und mich von meiner Einsamkeit befreien
就是这样的心 Ein solches Herz
也不能在市场上流通 Kann nicht vermarktet werden
   
6.
纯洁的国土,信念 Das reine Vaterland, der Glaube
在春天的夜晚融化 Schmelzen in einer Frühlingsnacht
没有任何预谋 Es war nichts vorausgeplant
花朵就开放了 Als die Blüten sich öffneten
森林就占领了群山 Und die Wälder die Berge besetzten
我将抖动透明的翅膀 Ich werde mit durchsichtigen Flügeln schlagend
在一个童话中消失 In einem Märchen verschwinden
   
一九八O年十二月 Dezember 1980