顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

无名的小花

Namenlose kleine Blumen

   
   
割草归来,细雨飘飘,见路旁小花含露微笑而作。 Verfasst, nachdem ich auf dem Weg zurück vom Gras schneiden in feinem Nieselregen neben der Straße kleine Blumen sah. Sie waren mit Tau benetzt und lächelten.
野花, Wildblumen
星星,点点, Sternenpunkte
像遗失的纽扣, Wie verlorene Knöpfe
撒在路边。 Verstreut am Wegesrand.
它没有秋菊 Sie haben nicht das gelockte
卷曲的金发, Goldhaar der Chrysantheme
也没有牡丹 Und auch nicht das anmutige
娇艳的容颜, Antlitz der Päonie
它只有微小的花, Sie haben nur winzige Blüten
和瘦弱的叶片, Und kärgliche Blätter
把淡淡的芬芳 Ihr schwaches Parfum löst sich
溶进美好的春天。 Im schönen Frühlingstag auf.
我的诗, Meine Gedichte
像无名的小花, Folgen wie die namenlosen kleinen Blumen
随着季节的风雨, Wind und Regen der Jahreszeiten
悄悄地开放在 Sie blühen still
寂寞的人间…… In der einsamen irdischen Welt......
   
一九七一年六月 Juni 1971