顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

无名草

Namenloses Gras

   
   
1.
北风把云吹到我脸上 Der Nordwind weht Wolken auf mein Gesicht
凉凉的 Sie sind so kalt
使人回想 Das erinnert mich
在那些蓝色的空隙里 Dass zwischen den blauen Ritzen
有翻造雪山的场地 Der Platz mit dem wieder aufgebauten Schneeberg ist
   
2.
石膏的女神诞生了 Die Göttin des Gipses wird geboren
草原消失着 Weiden verschwinden
丘陵汹涌不定 Hügel branden rastlos auf
羊群和狼 Schafe und Wölfe
开始在共同的星空下狂奔 Beginnen, unter dem gemeinsamen Sternenhimmel auszubrechen
   
3.
在冰雹的践踏中 Im Getrampel des Hagels
在沙的暴乱中 In der Revolte des Sandes
在仙人掌强悍的刺激中 Im unerschrockenen Anreiz der Kakteen
我的花 Verdorrt meine Blume
枯成一团 Zu einem Knäuel
   
4.
我的影子被匆匆掩埋 Mein Schatten wird eilig begraben
雪停了 Es schneit nicht mehr
月亮被丢在尽头 Der Mond geht am äußersten Ende verloren
几位劣等铜匠 Einige minderwertige Kupferschmiede
把它打得凸凹不平 Prägen ihn ungleichmäßig
   
5.
在无法平整的区域里 In einer Region, die nicht begradigt werden kann
一条小河 Kommt mir
走近我 Ein kleiner Fluss entgegen
告诉我关于春天的故事 Erzählt mir Geschichten über den Frühling
我悄悄拥抱了黑土地 Still umarme ich die schwarze Erde
   
6.
我有紫色的叶子 Ich habe lila Blätter
也有绿色的 Und auch grüne
我要用黄昏的日光 Ich möchte mit den Sonnenstrahlen der Abenddämmerung
铸成崭新的花冠 Eine nagelneue Blumenkrone gießen
表示——我统治自己 Um zu zeigen -- ich herrsche über mich selbst
   
7.
在光润的岸边 Am glitschigen Ufer
有饮水的声音 Ist die Stimme des Trinkwassers
有牧人的白毡房 Ist die Jurte des Hirten
那里有一对银耳环 Dort klimpern ein Paar Silberohrringe
轻轻一碰 Sanft gegeneinander
   
8.
没有人批准我的诞生 Keiner genehmigte meine Geburt
我没有名字 Ich habe keinen Namen
我年青 Ich bin jung
我将把爱情的花粉 Ich werde die Pollen der Liebe
献给第一只野蜂 Der ersten Wildbiene schenken
   
一九八一年一月 Januar 1981