顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

我要走啦

Ich muss gehen

   
   
告别守夜的钟塔 Nehme Abschied vom Glockenturm, der Nachtwache hält
谢谢,我要走啦 Danke, ich muss gehen
我要带走全部的星星 Ich werde alle Sterne mit mir nehmen
再不为丢失担惊受怕 So brauche ich nicht mehr beunruhigt zu sein, ich könnte sie verlieren
告别粗大的篱笆 Nehme Abschied vom mächtigen Zaun
是的,我要走啦 Ja, ich muss gehen
你听见的偷苹果的故事 Wenn du die Geschichte vom Äpfel Stehlen hörst
请不要告诉庙里的乌鸦 Erzähle sie bitte nicht den Krähen im Tempel
最后,告别河边的细沙 Zuletzt nehme ich Abschied vom feinen Sand am Fluss
早安,我要走啦 Guten Morgen, ich muss gehen
没有谁真在这里长眠不醒 Keiner hier hat sich für immer zur Ruhe begeben
去等待十字架生根开花 Um zu warten, bis das Kreuz Wurzeln schlägt und Blüten treibt
我要走啦,走啦 Ich muss gehen, muss gehen
走向绿雾蒙蒙的天涯 Zum grünen, dunstigen Ende der Welt
走哇!怎么又走到你的窗前 Gehen, ach! Nur, warum gehe ich wieder an dein Fenster
窗口垂着相约的手帕 Am Fenster hängt das Taschentuch für unser Rendezvous
不!这不是我,不是 Nein! Ich war es nicht, nein
有罪的是褐色小马 Schuld hat das kleine, braune Pferd
它没弄懂昨夜可怕的誓言 Es hat den schrecklichen Schwur von letzter Nacht nicht verstanden
把我又带到你家 Und hat mich wieder vor dein Haus gebracht
   
一九八二年二月 Februar 1982