顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

我的一个春天

Einer meiner Frühlinge

   
   
在木窗外 Vor dem Holzfenster
平放着我的耕地 Liegen mein Ackerland
我的小牦牛 Mein Yak
我的单铧犁 Und mein Pflug
一小队太阳 Eine kleine Truppe von Sonnen
沿着篱笆走来 Kommt dem Zaun entlang herbei
天蓝色的花瓣 Himmelblaue Blütenblätter
开始弯曲 Beginnen sich zu biegen
露水害怕了 In seiner Angst
打湿了一片回忆 Durchnässte der Tau ein Stückchen Erinnerung
受惊的腊嘴雀 Ein erschreckter Fink
望着天极 Betrachtet den Himmelspol
我要干活了 Ich werde mich an die Arbeit machen
要选梦中的种子 Aus Träumen Samen auswählen
让它们在手心里闪耀 Sie funkeln lassen in meiner Hand
又全部撒落水里 Und dann alle ins Wasser streuen
   
一九八二年三月 März 1982