顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

颂歌世界

Welt des Lobgesangs

   
   

内画

Hinterglasmalerei

   
   
我们居住的生命 Das Leben, in dem wir wohnen
有一个小小的瓶口 Hat eine winzige Flaschenöffnung
可以看看世界 Durch die wir die Welt sehen können
鸟垂直地落进海里 Vögel fallen senkrecht ins Meer
可以看看蒲草的籽和玫瑰 Wir können Rohrkolbensamen und Rosen sehen
我们从没有到达玫瑰 Wir werden die Rosen nie erreichen
或者摸摸大地的发丝 Und auch nie das Seidenhaar der Erde berühren
   
一九八四年五月 Mai 1984