顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

颂歌世界

Welt des Lobgesangs

   
   

乱世之初

Der Anfang verworrener Zeiten

   
   
车在树丛中模模糊糊地开着 Ein Auto fährt schemenhaft durchs Gehölz
好像有那么回事 Als ob etwas passiert sei
从街心领出小孩 Das die kleinen Kinder von der Straße weg führte
中间有军人打牌 Dazwischen spielen Soldaten Karten
我散落在地时看见花朵 Ich streue mich auf die Erde und sehe Blumen
房子冒出古古怪怪的烟 Aus dem Haus steigt seltsamer Rauch auf
还是双胞胎 Oder Zwillinge
花朵有时袭击我们 Die Blumen überfallen uns manchmal plötzlich
用芳香蹂躏,是一个时代 Richten mit ihrem Duft Verwüstungen an, es ist das
动和不动的画片 Bewegte und unbewegte Bild einer Ära
涂得红了,涂得绿了 Rot bemalt, grün bemalt
多么漂亮的小孩 Solch ein hübsches Kind
多么漂亮,看这边 So hübsch, schau dorthin
快门把人一口咬住 Der Verschluss beißt sich in jemandem fest
摇摇头 Schüttelt den Kopf
忘了奇怪 Vergessen, seltsam
   
一九八五年四月 April 1985