顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

颂歌世界

Welt des Lobgesangs

   
   

就在那个小村里

In jenem kleinen Dorf

   
   
就在那个小村里 In jenem kleinen Dorf
穿着银杏树的服装 Ist jemand, der einen
有一个人,是我 Ginkgobaum-Anzug trägt, das bin ich
眯起早晨的眼睛 Mit Morgen-Augen blinzle ich
白晃晃的沙地 Der Sand ist blendend weiß
更为细小的蝇壳没有损坏 Sogar die winzigen Fliegenlarven sind unbeschädigt
周围潜伏着透明的山岭 Ringsum verbergen sich durchsichtige Berge
泉水一样的风 Und der Wind, der wie Quellwasser ist
你眼睛的湖水中没有海草 Im See deiner Augen gibt es keine Algen
一个没有油漆的村子 Ein Dorf ohne Anstrich
在深绿的水底观看太阳 Schaut unter dem tiefgrünen Wasser die Sonne an
我们喜欢太阳的村庄 Uns gefällt das Dorf der Sonne
在你的爱恋中活着 In deiner Liebe lebe ich
很久才呼吸一次 Warte lange, bevor ich einmal atme
远远的荒地上闪着水流 Auf dem Ödland in der Ferne glitzert ein Fluss
村子里有树叶飞舞 Im Dorf tanzen fliegend die Blätter
我们有一块空地 Wir haben ein freies Stück Land
不去问命运知道的事情 Fragen nicht, was das Schicksal weiß
   
一九八三年十一月 November 1983