顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

颂歌世界

Welt des Lobgesangs

   
   

季节•保存黄昏和早晨

Die Jahreszeiten – bewahren die Abenddämmerung und den frühen Morgen

   
   
1.
多少年了,我始终 Seit so vielen Jahren lebe ich schon
在你呼吸的山谷中生活 Im Tal deines Atems
我造了自己的房子 Ich habe mein eigenes Haus gebaut
修了篱笆,听泉水在低语时 Den Zaun repariert und lege mich schlafen zum Murmeln
睡去,紫花蕊间有透明的脚爪 Der Quelle, zwischen lila Staubgefäßen sind durchsichtige Krallen
我感到时间 Ich spüre, wie die Zeit
变得温顺起来 Folgsam geworden
盘旋着爬上我的头顶 Kreisend auf meinen Scheitel klettert
太阳困倦得像狮子 Die Sonne ist schläfrig wie ein Löwe
太阳困倦得像狮子 Die Sonne ist schläfrig wie ein Löwe
许多蝙蝠花和影子 Viele Fledermausblumen und Schatten
那些只有在黄昏时才现出的岩石 Der Felsen, der erst im abendlichen Zwielicht erscheint
那些岩石向我重复的话 Jene Worte, die der Felsen für mich wiederholt
那些溪水向我重复的话 Jene Worte, die der Bach für mich wiederholt
白色的书和深深的丛林 Weiße Bücher und tiefer Dschungel
   
2.
我每天饮那溪水 Ich trinke jeden Tag das Wasser des Baches
我有一个铜瓶 Ich habe eine Kupferflasche
我知道东方是无穷的,那么 Ich weiß, der Osten ist grenzenlos, weshalb
西方也是无穷的,海水正一步步 Der Westen auch grenzenlos ist, das Meer dringt eben Schritt für Schritt
侵入我的河口、湖滨 In meine Flussmündung, mein Seeufer ein
几千里白色的沙丘 In tausende Meilen weißer Dünen
荒凉的城上有鹰,我的小木屋装满齿轮 Über der trostlosen Stadt sind Adler, meine kleine Holzhütte ist mit Zahnrädern gefüllt
金色幸福的齿轮 Goldene Zahnräder des Glücks
几千里海水贴着我的面颊 Tausende Meilen Meer schmiegen sich an meine Wangen
小海草在不安地摇动 Das kleine Neptungras schwankt unruhig hin und her
我每天的愿望呵 Mein täglicher Wunsch, ah
小海草在台阶边不安地摇着 Das kleine Neptungras schwankt unruhig neben der Treppe
你没有在圆石头上放钱币 Du hast keine Münzen auf den Felsbrocken gelegt
冰的小鱼在游泳 Gefrorene kleine Fische schwimmen herum
你乌黑的眉毛俯向黎明 Deine rabenschwarzen Augenbrauen neigen zum Tagesanbruch
   
3.
我要你眼睛里的金子 Ich will das Gold in deinen Augen
太阳的金矿 Die Goldmine der Sonne
你一直在很小的岛屿上牧羊 Du hast schon immer auf einer winzigen Insel Schafe gehütet
红海是你的嘴唇 Das rote Meer sind deine Lippen
你一直在很小的热带岛屿上放羊 Du hast schon immer auf einer winzigen Tropeninsel Schafe gehütet
在清清楚楚的羊齿植物中间,拖着疲惫 Inmitten klarer Farne schleppst du eine erschöpfte
的鞭子,太阳无法合拢的手指 Peitsche, Hände, die von der Sonne nicht gefaltet werden können
为什么,我不爱你的银色的鼻线 Warum liebe ich die Silberlinie deiner Nase nicht
那一公分一公分银的微笑,那清晨 Zentimeter um Zentimeter von silbrigem Lächeln, jener schöne Abgrund
红石楠下现出的美丽的深渊 Der unter den Roten Glanzmispeln am frühen Morgen erscheint
永恒的夜和贝壳鸣奏着,在奉献早晨 Die ewige Nacht und Muschelschalen spielen Musik als Huldigung für den frühen Morgen
听见空气了吗 Hast du die Luft gehört?
空气赞美我从罗马来 Die Luft preist meine Herkunft aus Rom
我的脚下有矿砂,我是今天的钟神 Unter meinen Füßen ist Erz, ich bin der Glockengott des heutigen Tages
   
4.
锁上四边的门 Ich schließe die Türen an allen vier Seiten
我的手伸向你的气息 Meine Hand streckt sich nach deinem Atem aus
苍蝇和老人在街上,灼热灼热的铜 Fliegen und alte Menschen sind auf der Straße, glühender Kupfer
在中午发烫,中午的夜不肯移开 Fiebert am Mittag, die Nacht des Mittags ist nicht bereit, sich wegzubewegen
他的手指,在夜里深深寂寞燃烧的 Seine Finger, in tiefer einsamer Nacht brennende
火焰呵,属于尽头的黄昏 Flammen, ah, gehören dem Ende der Abenddämmerung
我的手在你颈边汇合 Meine Hände kommen an deinem Hals zusammen
在清凉的山口的风中生长 Im kühlen Wind des Bergpasses wachsen sie
在你光滑的峭壁上无声无息 Lautlos auf deiner glatten Felswand auf
许多许多书,石头以外的季节 Viele viele Bücher, Jahreszeiten jenseits von Steinen
我轻轻转向你 Ich drehe mich sachte zu dir
我的发丝在蜷曲的芳香中生长 Meine Haare wachsen im kräuselnden Duft
秋天来了,秋天会带来许多叶子 Es ist Herbst geworden, er wird viele Blätter mit sich bringen
   
一九八三年十月 Oktober 1983