顾城 Gu Cheng (1956-1993)

 

   
   
   
   
   

就义

Als Märtyrer sterben

   
   
站住! Halt!
是的,我不用走了, Richtig, ich brauche nicht weiterzugehen
路已到尽头。 Die Straße endet hier schon
虽然我的头发还很乌黑, Auch wenn mein Haar noch pechschwarz ist
生命的白昼还没开始。 Hat der Tag des Lebens noch nicht begonnen.
小榆树陌生地站着, Die kleine Ulme steht fremd
花白的草多么可亲; Wie liebenswert das graue Gras doch ist;
土地呵,我的老祖母, Meine Großmutter Erde, ach
我将永远在这里听你的歌谣, Ich will hier auf ewig deinen Volksliedern lauschen
再不会顽皮,不会…… Und werde nie mehr unartig sein, niemals mehr......
同伴们也许会来寻找, Meine Gefährtinnen kommen mich vielleicht suchen
她们找不到,我藏得很好, Sie finden mich nicht, ich bin gut versteckt
对于那郊野上 Alles, was in den Feldern der Vorstadt
积木般搭起的一切, Wie Bauklötze aufgebaut worden ist
我都偷偷地感到惊奇。 Überrascht mich heimlich.
风,别躲开, Wind, weiche mir nicht aus
这是节日,一个开始; Dies ist ein Feiertag, ein Beginn;
我毕竟生活了,快乐的, Ich habe schließlich gelebt, fröhlich gelebt
又悄悄收下了 Und nehme still
这无边无际的礼物…… Dieses unermesslich große Geschenk entgegen......
   
一九八O年三月 März 1980